Stabheuschrecken

Auf den ersten Blick sind es wandelnde Äste, auf den zweiten interessante Insekten. Auf den dritten Blick sind es wundersame Wesen, die man ein Leben lang nicht vergisst.

Es ist wirklich großartig, sich um diese geheimnisvollen Mitbewohner der Schule zu kümmern und zu sehen, wie sich Wunder entwickeln.

Unser Leben hat sich dadurch verändert, nicht nur, weil wir die Chance haben, die Natur zu erforschen, sondern auch, weil wir wundervolle Dinge sehen dürfen: wie sie „fressen und trinken“, wie sie aus ihren Eiern als kleine, süße Stabheuschrecken herauskriechen. Sie zu beobachten, wenn sie nur so „dastehen“, ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Für alle diese Gelegenheiten sind wir sehr dankbar.

 

Zoe und Sonja, 2A