Wahlpflichtfach Instrumentalmusik

Das Wahlpflichtfach Instrumentalmusik gibt den Teilnehmer_innen die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten am Instrument anhand einer breiten Palette musikalischer Stile im praktischen sowie theoretischen Bereich zu erweitern. 

 

Dabei bietet das Ensemble Platz für Improvisation, das Schreiben eigener Lieder, das Erlernen von Arrangiertechniken im Bereich der Popularmusik, bis hin zu praktischen Erfahrungen mit Aufnahmetechniken. Theoretische Grundlagen der Jazzharmonik und musikgeschichtliche Auseinandersetzung mit wesentlichen Interpreten_innen bzw. Komponisten_innen aus dem Bereich der Popularmusik sind weitere Aspekte des Unterrichts.  

 

Das Wahlpflichtfach Instrumentalmusik wird für die 6., 7. und 8. Klasse angeboten und ist nach Besuch von zwei Klassen maturabel. 

 

(Mag. Stefan Angerer)