Projekttage der 5B – Kunsthaus Horn, September 2018

Night sky
cold wind
birds flying high
but me, myself and I
and my demons in disguise
still cry
                          (Alexandra B., 5B)

Texte wie dieser und Bilder, die sich mit Schrift und Text auseinandersetzten, entstanden während unserer Projekttage im Kunsthaus Horn. In diesen drei Tagen konnten wir uns zum Thema „Schrift-Bild-Kombination“ austoben.

 

Dafür wurden uns zwei wunderschöne Räumlichkeiten vom Kunsthaus zur Verfügung gestellt. Außerdem speisten wir in dem zum Kunsthaus gehörigen Restaurant sehr gut. Besonders haben uns auch das Ambiente des ehemaligen Klosters und die Zimmer gefallen.

Bevor es zurück nach Wien ging, besuchten wir noch zwei interessante Ausstellungen. Zum einen führte uns Herr Kurz durch seine Galerie + Edition Thurnhof und erzählte uns über seine Arbeit als Herausgeber und den Druck von Künstler-Büchern (Zusammenarbeit von bildenden Künstlern/Künstlerinnen mit Autoren/Autorinnen). Zum anderen erkundeten wir die Ausstellung im Spoerri-Museum und nahmen die Gelegenheit wahr, dort im wunderschönen kleinen Garten zu zeichnen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass wir in Horn eine sehr kreative und lustige Zeit hatten, in der unsere Klassengemeinschaft noch stärker geworden ist.

Emily G., Maria P., Alina S., Marlene S.

 

Prof. Barbara Slechta und Prof. Claudio Martins für die Schülerinnen und Schüler der 5B