Eine vorweihnachtliche Erasmus+ Videokonferenz

Die Mitglieder unseres Erasmus+ Projektteams, bestehend aus sieben Lehrerinnen und Lehrern und 16 Schüler*nnen, hatten sich schon sehr auf internationale Kontakte und kreative Workshops zum Thema „School of The Future“ mit Schülerinnen und Schülern aus Finnland, Italien, Litauen und Portugal gefreut.

Im November des Vorjahres plante ein Team aus Lehrer*innen aller Schulen in Finnland den organisatorischen Ablauf und die Inhalte des Projekts, doch dann kam allen COVID-19 „in die Quere“ ….

Trotzdem nahmen 100 Schüler*innen und Lehrer*innen des internationalen „School Of The Future“-Projekts vom 16. – 18. Dezember 2020 an einem internationalen Meeting mittels Videokonferenz teil, in dem wir jeweils die Schulen und das Land präsentierten, einander über die Maßnahmen betreffend COVID-19 in den unterschiedlichen Ländern austauschten und kreative Grußbotschaften übermittelten.

Peter Manhart